Schildrabe

Systematik

Corvus albus
Schildrabe

Ordnung: Passeriformes – Sperlingsvögel
Familie : Corvidae – Rabenvögel
Gattung: Corvus
Art: Corvus albus

Trivialname

deutsch: Schildrabe, englisch: African Pied crow ,
französisch: Corbeau blanc, Corbeau pie,
swahili: Kunguru Rangi-mbili, afrikaans: Witborskraai,

Schildrabe – Corvus albus

Vorkommen

Afrika, südlich der Sahara bis ins südliche Afrika und Madagaskar und Komoren. Als sehr anpassungsfähiger Kulturfolger auch in Nähe menschlicher Siedlungen.

Fundort

Gambia 2001 und Kenia 2010

Beschreibung

Mit einer Länge von 47 cm gehört der in Afrika häufige Schildrabe zu den größeren Raben.
Sein Federkleid ist einfarbig schwarz bis bläulich glänzend. Seinen Namen verdankt diese Rabenart seinem weißen Halsring der zum weißen Bauch führt.
Der Schildrabe hat mich in all den Beobachtungen in seinem Verhalten an unsere einheimischen Krähen erinnert.

Fortpflanzung

Seine Nester baut er in großen Höhen und häufig auf Baumkronen. Beide Elternteile beteiligen sich an der Aufzucht der Nestlinge.

  • Gelege > 4 Eier
  • Brutzeit > 19 Tage
  • Nestlingszeit > 45 Tage

Nahrung

In seiner Ernährung ist er nicht wählerisch. Er ist ein Allesesser, der auch Aas in seinem Nahrungsangebot hat.

 

Fotos : (c)  Michael Kürschner (3), Christel Selke (1)