Sudandrossling

Systematik

Turdoides plebejus
Sudandrossling

Ordnung: Passeriformes – Sperlingsvögel
Familie : Leiothrichidae
Gattung : Turdoides
Art: Turdoides plebejus

Trivialname

deutsch: Sudandrossling, englisch: Sudan Brown Babbler,
französisch: Cratérope brun,
swahili: Kanghagha Kahawia, afrikaans: —-,

Vorkommen

Afrika südlich der Sahara, in einem breiten Band von Westafrika bis ins westliche Ostafrika, Uganda, Südsudan und Westkenia. Sein bevorzugter Lebensraum sind die lichten suptropischen und tropischen Wälder oder Savannen mit einem ausreichenden Busch- und Baumbestand.

Fundort

Südwestgambia (Region Kololi) 2001

Beschreibung

Die Sudandrosslinge gehören zur Familie Leiothrichidae. Sie erreichen eine Körperlänge von etwa 23 cm und haben somit Amselgröße. Sie halten sich in kleinen Gruppen meist niedrig im Gebüsch auf und sind recht selten auf freien Flächen zu finden. Zum überfliegen einer Freifläche startet ein Vogel nach dem anderen. In der Regenzeit leben sie ausschließlich in einzelne Paare verteilt. Ich habe die Sudandrosslinge meist im Unterholz angetroffen.

Fortpflanzung

Die Geschlechter ähneln sehr stark und lassen sich kaum unterscheiden. Die Paarungszeiten fallen jeweils in die regional aufkommenden Regenzeiten.

Nahrung

Ein überwiegender Insektenesser von kleinen Ameisen bis Heuschrecken und Larven, aber auch Früchte gehören zur Grundnahrung vom Sudandrossling.

 

Fotos : (c)  Michael Kürschner (2)