Kalanchoe delagoensis

Systematik

Kalanchoe delagoensis

Ordnung: Saxifragales
Familie : Crassulaceae
Gattung : Kalanchoe
Art: Kalanchoe delagoensis

Trivialname

deutsch: —-, englisch: Mother of Thousends,
französisch: —- ,  swahili: —-, afrikaans: —-.

Vorkommen

Die Wildform hat ihren Ursprung in Madagaskar, ist aber auch im Osten des afrikanischen Festlands inzwischen heimisch.

Fundort

Tsavo Ost Nationalpark bei Voi in Kenia 2011

Beschreibung

Kalanchoe delagoensis in Kenia
Kalanchoe delagoensis in Kenia

Schlank und hoch aufgerichteter Wuchs einer Kalanchoe-Art die eine Höhe von 50 – 150 cm erreichen kann. Wie das eigentliche Brutblatt bildet sie Brutknospen, wenn sie abfallen entwickeln sie sich am Boden wieder zu neuen Pflanzen. Die Brutknospen entwickeln sich an den Spitzen der röhrenförmigen Blätter. Die Kalanchoe delagoensis ist eine ausdauernde und trockenheitsresistente Pflanze, die aber nicht nur in Halbwüsten, sondern auch in tropischen Feuchtgebieten überleben kann.

Achtung !

Diese Sukkulente Pflanze ist in allen Pflanzenteilen  ungenießbar und giftig für Tiere und Menschen.

 

Fotos : (c) Michael Kürschner (1)