Crossandra nilotica

Systematik

Crossandra nilotica

Ordnung: Lamiales – Lippenblütlerartige
Familie : Acanthaceae – Akanthusgewächse
Gattung : Crossandra
Art: Crossandra nilotica

Trivialname

deutsch: —-, englisch: Firecracker Plant,
französisch: —-, swahili: —-, afrikaans: —-,

Vorkommen

Crossandra nilotica hat ihr Verbreitungsgebiet in Afrika südlich der Sahara im ostafrikanischen Raum von Äthiopien, Uganda, Ruanda, Burundi und über Kenia und Tansania und Malawi  bis nach Mosambik und ist dort auch einheimisch, wie auch auf Madagaskar, der großen ostafrikanischen Insel im Indischen Ozean. 

Fundort

Bild 1 – 3: Die Blüten von Crossandra nilotica. Durch den ährenartigen Blütenstand wirken die meist rötlichen Blüten besonders attraktiv. Bild 4: Laubblätter von Crossandra nilotica. Bild 5: Auch die Laubblätter von Crossandra nilotica können leicht behaart sein. Bild 6: Nicht jede Crossandra-Art ist auch an den Stielen so dicht behaart wie C. nilotica

Beschreibung

Crossandra nilotica ist ein immergrüner kleinwüchsiger Halbstrauch der eine Wuchshöhe von etwa 80 bis 100 cm erreichen kann. Die einfachen gestielten Laubblätter sind gegenständig angeordnet, elliptisch geformt und haben meist eine Länge von etwa 10 cm.  Das Blattwerk und die Stiele im oberen Teil der Pflanze können sehr weichbehaart sein.
Die in Ähren angeordneten Blütenstände sind meist kräftig rot-orange gefärbt.

Nutzung

Crossandra nilotica hat in Ostafrika auch den Status einer Heilpflanze und wird als Medicinal Plants eingestuft.

 

 

Fotos: (c) Michael Kürschner (6)