Talipot Palme

Systematik

Corypha umbraculifera
Talipot Palme

Ordnung: Arecales -Palmenartige
Familie : Arecaceae – Palmengewächse
Gattung : Corypha
Art: Corypha umbraculifera

Trivialname

deutsch: Talipot Palme, Schopfpalme, englisch: Talipot Palm,
französisch: —-,  swahili: —-,
afrikaans:
—-, creolisch: —-,

Vorkommen

Ursprüngliche Heimat lag wohl in Indien und Sri Lanka. Heute in vielen tropischen Regionen der Erde eingeführt, so auch in Ostafrika.

Fundort

Haller Park bei Mombasa, Kenia Juli 2010

Beschreibung

Eine stattliche Palmenart von sehr langsamen Wuchs, die im Alter eine Höhe von 14 – 25 Meter erreichen kann. Sie gehört somit zu den größten Palmenarten der Welt. Die riesigen Blätter an 4 Meter langen Blattstielen können eine Breite von fast 5 Meter erreichen. Im Alter von 35 – 60 Jahren bekommt die Talipot Palme ihre einzige Blütezeit und die gewaltigen rispenartigen Blütenstände können über 6 Meter groß werden. Aus der überwältigenden Masse an Blüten können sich hunderttausende von 4 cm großen grünen Früchten entwickeln, die eine Reifezeit von fast einem Jahr haben aber nur einen einzigen Samen enthalten. Mit dem Ende der Fruchtreife beginnt das Sterben der Mutterpflanze, doch mit der Masse an Samen hat die Natur das überleben der Art gesichert. Leider gefährdet die menschliche Zivilisation mit ihrem Nutzungsdenken diese Palmenart und vielerorts wird ihre Erhaltung nur noch in Botanischen Gärten tropischer Länder abgesichert, weshalb sie seit einigen Jahren auch auf der ROTEN LISTE der gefährdeten Arten steht.

Foto: (c) Michael Kürschner (2)