Solanum aculeastrum

Systematik

Bitterapfel
Solanum aculeastrum

Ordnung: Solanales
Familie : Solanaceae
Gattung : Solanum – Nachtschattenarten
Art: Solanum aculeastrum

Trivialname

deutsch: Bitterapfel, englisch: Solanum, Soda apple,
französisch: —-,  swahili: —-, afrikaans: Bitterappel, Bokappel   (Südafrika),
creolisch: —-, kikuyu: Mutura    (Kenia), maasai: Osigawai  (Kenia)

Vorkommen

Einheimische Solanales-Art in Ostafrika. Soll aber auch südlich der Sahara im übrigen tropischen Afrika verwildert sein. Vom östlichen Afrika von Kenia bis nach Südafrika verbreitet. Diese Art ist häufig an Wald, Weg- und Straßenrändern anzutreffen und wird in Ostafrika nicht selten auch kultiviert als Heckenpflanze.

Fundort

Am Straßenrand in der Nähe von Ukunda, Kenia 2010

Beschreibung

Stark verzweigter Strauch, der eine Wuchshöhe von fast 5 Meter erreichen kann. Die Blätter sind relativ kurz gestielt und haben eine Länge von etwa 14 cm können gelappt sein und leicht behaart. Typisch für diese Art sind oft zahlreiche kleine Stacheln an den Zweigen.
Die Früchte, auch als Beeren bezeichnet sind kugelig mit einer Größe von etwa 6 cm und im Reifezustand gelb werdend.

Nützliches

In der afrikanischen Naturheilkunde auch als Heilpflanze bekannt.

Fotos : (c) Michael Kürschner (3)