Ixora coccinea

Systematik

Ixore, Ixora
Ixora coccinea

Ordnung: Gentianales – Enzianartige
Familie : Krappgewächse – Rubiaceae
Gattung : Ixora
Art: Ixora coccinea

Trivialname

deutsch: Ixore, Ixora, englisch: Jungle Flame, Jungle Geranium,
französisch: Ixora,  swahili: —-, afrikaans: —-.
creolisch: Ikzora  (Seychellen),

Aus der Familie Rubiaceae stammt übrigens auch der berühmte kenianische Kaffee Coffea arabica.

Vorkommen

Die ursprüngliche Heimat von Ixora coccinea war Indien und Sri Lanka, inzwischen aber weltweit in den tropischen Regionen der Erde verbreitet so auch in Afrika südlich der Sahara. In Ostfarika mit den Inseln im Indischen Ozean  keine Seltenheit.

Fundort

Häufig im Süden und an der Nordküste in  Kenia 2008-2012

Beschreibung

Die Ixore ist ein immergrüner kleinwüchsiger und rotblühender Strauch, der ganzjährig sehr wärme- und sonnenliebend ist, wobei eine höhere Luftfeuchtigkeit ihrem Standort und der Entwicklung entgegen kommt. Die Ixore kann eine Höhe von 150 bis 200 cm erreichen und hat eine aufrechte und fast säulenförmige Wuchsform. Die Blüten entwickeln sich in einer vielblütigen Dolde.

Nutzung

In den ursprünglichen Ländern ihres Vorkommens ist Ixora coccinea als Heilpflanze bekannt. Aber auch in der afrikanischen Volksmedizin finden die Früchte und Wurzeln eine Anwendung.

Fotos : (c) Michael Kürschner (3), Christel Selke (3)